Bundesfreiwilligendienst beim Alnus e.V.

Hallo liebe Lesende,

Unsere Arbeitsgemeinschaft für Landschaftspflege, Naturschutz, Umweltbildung und Stadtökologie wird seit vielen Jahren von Bundesfreiwilligen unterstützt. Eine der beiden Teilzeitstellen, die wir für Ü27-jährige anbieten wird ab April 2024 frei. Hast du Interesse Dich zwischen 6 und 18 Monaten im Verein und für ökologische Fragen in und um die Stadt Eberswalde zu engagieren?
Der Bundesfreiwilligendienst im Alnus e.V. ist eine Orientierungszeit mit eigenen Gestaltungsräumen, die du im Rahmen des Natur- und Umweltschutzes, vor allem aber auch im Bereich Kommunikation, nutzen kannst. Eigene Interessen und Fähigkeiten können gut eingebracht und vertieft werden. Begleitend sind Bildungstage zu absolvieren, die du selber wählen kannst. Die HNEE ist unser Kooperationspartner, koordiniert wird der BfD im Alnus über den NABU e.V.. Die regelmäßigen Treffen und zahlreichen Projekte des Vereins bieten wunderbare Möglichkeiten, in Gemeinschaft zu lernen und zu wirken.
Du bekommst einen Büroarbeitsplatz direkt am Stadtcampus der HNE sowie eine monatliche Taschengeldzahlung (200 €, vereinbar mit Bürgergeld). Kranken- und Sozialversicherung sind abgedeckt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20h. Eine Unterkunft können wir nicht stellen.
Diese Zeit ist „das, was du draus machst”, sagt unser Vorstand gern, denn unsere Bufdies sind die einzigen “Angestellten”, alles andere läuft ehrenamtlich. Es stehen Dir eine feste Ansprechpartnerin und ein fester Ansprechpartner zur Seite. Neben dem Koordinieren, Vorbereiten und Protokollieren unserer regelmäßigen Treffen, erwarten dich verschiedene Verwaltungs- und Büroaufgaben. Auch Mithilfe bei Vorbereitung und Durchführung unserer Veranstaltungen und Exkursionen würde zu deinen Aufgaben gehören (z.B. gemeinsame Landschaftspflegeeinsätze, Pilzführung). Davon abgesehen, kannst du deine Arbeit selbst, entsprechend deinen Stärken gestalten. Draußen kannst du Dich in unseren Gärten betätigen oder Dich in die Vernetzung mit anderen Initiativen, die Öffentlichkeitsarbeit oder Umweltbildung einbringen. Deine Arbeitszeiten sind entsprechend flexibel, und entsprechend eigenverantwortlich und selbstgestaltet sieht der Freiwilligenalltag aus. Auf unsere Homepage erhältst du einen guten Eindruck davon, was so geschieht. Bei Interesse schreibe uns gern eine E-Mail an ed.ee1716689559nh@su1716689559nla1716689559. Wir laden dich dann zunächst zu einem formlosen Kennenlerngespräch ein.
Der BfD bei uns kann ein guter Weg sein, um in Eberswalde noch einmal anders oder neu Fuß zu fassen. Probiere es aus, wir freuen uns auf dich!
Weitere Infos zum Bundesfreiwilligendienst im Naturschutz findest du hier: www.freiwillige-im-naturschutz.de, und zum Bundesfreiwilligendienst generell hier: www.bundesfreiwilligendienst.de

Verfasst von
Thema: Sonstiges

Das Kommentieren ist beendet.