Eberswalde zählt

Unter diesem Motto wollen wir eine Verkehrszählung in Eberswalde organisieren, um festzustellen, ob und wo es Bedarf an einer Umgehungsstraße gibt und wie sich der innerstädtische Verkehr am besten organisieren lässt.

Die bisherigen Erhebungen zum Thema liegen entweder sehr lange zurück oder sind methodisch ungeeignet, solche Fragen zu beantworten. Die erforderliche Methodik, obwohl sie in Ansätzen schon existiert, ist für Gutachten im Auftrag der Stadt auch eher ungeeignet, da sie sehr viele Mitwirkende erfordert, die eine solche Untersuchung sehr teuer machen würden.

Deshalb wollen wir das selber machen. Wir können wissenschaftlich und sind willens, ehrenamtlich zu arbeiten. Bürgerinnen und Bürger mit Sachkenntnis und dem Willen, die Erforschung ihrer Umwelt selbst in die Hand zu nehmen. Oder, auf Englisch: Citizen Science. Zur Zeit sind wir dabei, uns in die Methodik einzuarbeiten und ein geeignetes Verfahren zu entwickeln.

Mitmachen

Wir suchen Menschen mit Interesse an Mathematik, Statistik und Programmierung und, wenn es soweit ist, natürlich auch Freiwillige für die Zählung. Bei Interesse schreib an ed.ee1716691095nh@su1716691095nla1716691095.

 

Zuletzt geändert am 5. April 2024