Vereinsmitglieder stellen sich vor Nr. 5

ViolaViola

- Seit wann bist du im Alnus aktiv ?

Seit Oktober 2018

- Warum bist du dabei ? / Motivation ?

Neu in Eberswalde habe ich im Oktober 2018 eine “Anlaufstelle” gesucht,
einen Verein, wo ich mit anderen Menschen zusammen etwas für unsere
Mitwelt und Mitmenschen machen kann und ich gleichzeitig nette Menschen
kennenlerne. Da war der Alnus genau das Richtige! :)
Seit dem bin ich, je nach Zeit, immer mehr und weniger im Alnus aktiv,
und bin sehr froh, dass es den Verein mitsamt aller “Alnüsse” in meinem
Leben gibt.

- Was ist deine Lieblingsvereinsaktivität/ – Akion des Vereins?

Am Anfang fand ich besonders die Umweltbildung im Schulgarten spannend.
Dort mit den Kindern zu sein und Dinge zu “erforschen” macht unglaublich
Spaß.
Generell ist der Garten als Ort des Treffens für mich und meinen Mann
sehr wichtig geworden, besonders auch in Corona-Zeiten. Eine kleine Oase
inmitten der Stadt, wo wir gärtnern, grillen, ausruhen und anpacken.
Gemeinsam oder jede*r für sich, wie es gerade beliebt.

Und Lieblingsvereinsaktivitäten? :) Am liebsten mögen wir wahrscheinlich
alle die Vereinsfahrten, das gemeinsame Zeit verbringen, Paddeln,
Radfahren, Kochen und am Lagerfeuer sitzen. Aber an Aktionen finde ich
besonders die “kleinen” Projekte spannend, die immer mal wieder an den
Alnus herangetragen werden, wie der Bau eines Isektenhotels im Hort
“Coole Füchse”, oder andere selbstgesuchte Projekte wie der
Solartrockner-Bau. Es gibt immer viel auszuprobieren und umzusetzten,
man kann kreativ werden oder “nur” seine helfenden Hände beisteuern. Und
am Ende kommen immer schöne Ergebnisse dabei heraus!

Verfasst von

Schreib eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>