Gartenspektakel

Gartenspektakel

Bahnhofsinsel-Modell von Karola Feistel. Gemütliche Bank (Tribüne), außen zwei Schalen aus Stein, welche Wasser auffangen, an den Seiten zwei Holzbögen, bepflanzt, umrankt von Stangenbohnen, Hopfen, wildem Wein o.ä. großer Baum. der Licht durchlässt, Bereich um den Baum kann als Bühne

Stadtwandel

Stadtwandel

Bahnhofsinsel-Modell von Ingo Frost unter Mitarbeit von Mathilde Pietzner und Andreas Timm. Angelehnt an das Eberswalder Stadtwappen wird eine Eiche gepflanzt. Das eine Wildschwein blickt zum Baum, das andere geht neugierig Richtung Stadtmitte. Eine Infotafel zeigt auf, was Eberswalde einzigartig,

Buntes Eberswalde ― Buchstaben

Buntes Eberswalde ― Buchstaben

Bahnhofsinsel-Modell von Filou Eilitz (7 Jahre). Auf einer großen Wiese stehen bunte Buchstaben. Sie bedeuten: „Eberswalde“. Die Buchstaben können glitzern oder leuchten und aus Holz, Stein oder Glas sein. Auf den Buchstaben kann man sitzen und spielen. Der Baum ist

Wurzelstern

Wurzelstern

Bahnhofsinsel-Modell von Daniel Fuchs. Im Zentrum der Fläche steht eine Stiel-Eiche. Die Baumscheibe von 3 m Durchmesser wird am Rand mit Obst- oder Ziersträuchern bepflanzt, um den jungen Stamm zu schützen. Um die Baumscheibe herum verläuft ein äußerer Kreis, von

„Natürlich Eberswalde“

„Natürlich Eberswalde“

Bahnhofsinsel-Modell von Brian Crotty. „Wenn man die Natur wahrhaft liebt, so findet man es überall schön.“ Vincent Van Gogh Gestaltungsidee: Einwohnern und Besuchern der Stadt soll die Wichtigkeit des Natürlichen für Eberswalde und die Welt nahegebracht werden. Gäste, die vom

Blättervielfalt mit Standbank

Blättervielfalt mit Standbank

Bahnhofsinsel-Modell von Billi Binder. Der hier gestaltete Platz soll als Ruhepol im laufenden Transfergeschehen des Bahnhofs dienen ― ein für das Auge in sich ruhendes Konstrukt aus Funktionalität und Ästhetik. Die zentral angelegte Eßkastanie als Blickfang spendet Schatten und zur

Der Bahnhofsvorplatz als Modell

Die Blätter sind aus Majoran!

In Vorbereitung der Gestaltungswerkstatt am 29. März haben wir ein Modell des Bahnhofsvorplatzes gebaut — damit wir sehen, wie sich unsere Entwürfe in die Umgebung einfügen. Geholfen haben das Amt für Beschäftigungsförderung, das den Tisch geliefert hat, die Stadt Eberswalde