Termine


Event Information:

  • Sonntag
    26
    März
    2017

    Schlafende Edelsteine - Knospen von Bäumen (Naturführung)

    14:00Gropiuskrankenhaus, Waldeingang von der Dr. Gillwaldhöhe aus

    Bewahren wir uns den Blick für das Kleine, entdecken wir in der späten Winternatur so manch versteckte Schönheit. Ein großartiges Beispiel dafür sind  die vielgestaltigen Knospen der Bäume, jede Baumart besitzt Knospen mit einer einzigartigen Architektur und Farbverteilung. Sie sind die lebendigen Wachstumszonen und die Sinnesorgane des Baumes, weshalb sie auch „Augen“ genannt werden. Mit diesen Augen retten die Bäume ihr Kostbarstes, ihr embryonales Gewebe, über die frostigen Wintermonate. Hier im kleinen kündigt sich an, was sich im Großen forsetzten wird, der Wald. Gegessen oder auch als Medizin können die Knospen schließlich auch bei uns Menschen neue Vitalität und Kräfte wecken.

    An diesem Nachmittag möchte ich die Faszination für Bäume im Winterzustand wecken. Ich werde das mit Einblicken in die Biologie der Knospe, Bestimmung, Geschichten und Besonderheiten der Bäume, sowie Übungen und kleinen Kostproben für die Teilnehmenden tuen.

     

    Die Führung wird in etwa 2,5 bis 3 Stunden dauern, wir gehen teilweise durch das Gelände, Beginn 14.00 (auch bei Regen), um eine Anmeldung per Email wird gebeten (alnus@hnee.de, Matthias Eichler)Anfahrt-Knospen

 

 


wandelBar-Termine

Aug
19
So
Konzert im Gemeinschaftsgarten
Aug 19 @ 17:00

Im neuen Gemeinschaftsgarten im Brandenburgischen Viertel findet dieses Jahr eines der Eberswalder Gartenkonzert statt, zu dem wir gerne einladen:
Die preisgekrönte Sängerin und Liedermacherin (u.a. Rio Reiser Songpreis, Udo Lindenbergs Panikpreis) hat sich eine Freiheit und Frische bewahrt, die in einer Zeit der Kopien und glatten Pop-Produktionen, selten geworden ist. Mit ihrer Energie transportiert sie Emotionen und Themen unserer Zeit und Welt. Intelligente deutsche Texte und eingängige Melodien, zarte Liebeserklärungen und wilde Feuerwerke wechseln sich zielsicher ab. Ihre Auftritte leben von einer sprudelnden Wildheit. Sofort ansteckend.
Veranstaltungsort:
So, 19. August 2018, 17 Uhr Gemeinschaftsgarten Brandenburgisches Viertel, Beeskower / Ecke Schorfheide Straße, 16227 Eberswalde
(Es gibt eine Regenvariante. Ausschilderungen gegebenenfalls vor Ort.)
Weitere Informationen zur Konzertreihe „im Garten“:
mescal.de
Der Gemeinschaftsgarten im Brandenburgischen Viertel wird im Rahmen des Projektes Transition Thrive durch den hebewerk e.V. zu neuem Leben erweckt und befindet sich neben dem studentischen Gemeinschaftsgarten (Stadtführereintrag).

Aug
21
Di
Weltladen offen
Aug 21 @ 15:00 – 18:00

Eberswalde hat wieder ein Fairtrade-Geschäft. Der kleine Laden befindet sich in der Maria-Magdalenen-Kirche und hat dienstags von 15 bis 18 Uhr sowie nach den Gottesdiensten geöffnet. Die handgefertigten Produkte kommen aus aller Welt. Die Hersteller erhalten für ihre Ware einen gerechten Lohn.

Adresse: Maria-Magdalenen-Kirche, Südeingang des Kirchenschiffs, an der Salomon-Goldschmidt-Straße
Weitere Infos siehe http://stadt-und-land-im-wandel.de/eberswalde/fairtrade-geschaeft-eberswalde/

Aug
28
Di
Weltladen offen
Aug 28 @ 15:00 – 18:00

Eberswalde hat wieder ein Fairtrade-Geschäft. Der kleine Laden befindet sich in der Maria-Magdalenen-Kirche und hat dienstags von 15 bis 18 Uhr sowie nach den Gottesdiensten geöffnet. Die handgefertigten Produkte kommen aus aller Welt. Die Hersteller erhalten für ihre Ware einen gerechten Lohn.

Adresse: Maria-Magdalenen-Kirche, Südeingang des Kirchenschiffs, an der Salomon-Goldschmidt-Straße
Weitere Infos siehe http://stadt-und-land-im-wandel.de/eberswalde/fairtrade-geschaeft-eberswalde/

Sep
4
Di
Weltladen offen
Sep 4 @ 15:00 – 18:00

Eberswalde hat wieder ein Fairtrade-Geschäft. Der kleine Laden befindet sich in der Maria-Magdalenen-Kirche und hat dienstags von 15 bis 18 Uhr sowie nach den Gottesdiensten geöffnet. Die handgefertigten Produkte kommen aus aller Welt. Die Hersteller erhalten für ihre Ware einen gerechten Lohn.

Adresse: Maria-Magdalenen-Kirche, Südeingang des Kirchenschiffs, an der Salomon-Goldschmidt-Straße
Weitere Infos siehe http://stadt-und-land-im-wandel.de/eberswalde/fairtrade-geschaeft-eberswalde/

Sep
5
Mi
wandelBar- Kerngruppen- Treffen
Sep 5 @ 18:00 – 20:00

Jeden 1. Mittwoch im Monat um 18:00 Uhr kommen beim informellen wandelBar- Kerngruppen- Treffen die Vertreterinnen und Vertreter aus den verschiedenen Gruppen zusammen, um sich zu aktuellen Projekten auszutauschen und neue zu planen. Neue Interessierte sind herzlich willkommen!
Die Treffen finden seit Mai 2018 in der Thinkfarm Eberswalde (Puschkinstr. 15) statt. Bitte nehmt mit uns Kontakt auf (ed.ed1534441655lawsr1534441655ebe-r1534441655abled1534441655naw@o1534441655fni1534441655), wenn ihr vorbeischauen wollt.
Interessierte haben auch die Gelegenheit, uns bei weiteren Veranstaltungen kennen zu lernen.

Sep
6
Do
Transition Jam
Sep 6 @ 19:00

Transition Jam: kreativer Austausch und freie Improvisation mit verschiedensten Instrumenten und Menschen – vom Anfänger bis zum Vollprofi sind alle Levels willlkommen. Immer am ersten Donnerstag im Monat an wechselnden Orten in der Stadt.
02. November – Palanca, Coppistraße 1
07. Dezember – Studiclub, Schickler Straße 1
04. Januar – Studiclub, Schickler Straße 1
 

 

Sep
11
Di
Weltladen offen
Sep 11 @ 15:00 – 18:00

Eberswalde hat wieder ein Fairtrade-Geschäft. Der kleine Laden befindet sich in der Maria-Magdalenen-Kirche und hat dienstags von 15 bis 18 Uhr sowie nach den Gottesdiensten geöffnet. Die handgefertigten Produkte kommen aus aller Welt. Die Hersteller erhalten für ihre Ware einen gerechten Lohn.

Adresse: Maria-Magdalenen-Kirche, Südeingang des Kirchenschiffs, an der Salomon-Goldschmidt-Straße
Weitere Infos siehe http://stadt-und-land-im-wandel.de/eberswalde/fairtrade-geschaeft-eberswalde/

Sep
18
Di
Weltladen offen
Sep 18 @ 15:00 – 18:00

Eberswalde hat wieder ein Fairtrade-Geschäft. Der kleine Laden befindet sich in der Maria-Magdalenen-Kirche und hat dienstags von 15 bis 18 Uhr sowie nach den Gottesdiensten geöffnet. Die handgefertigten Produkte kommen aus aller Welt. Die Hersteller erhalten für ihre Ware einen gerechten Lohn.

Adresse: Maria-Magdalenen-Kirche, Südeingang des Kirchenschiffs, an der Salomon-Goldschmidt-Straße
Weitere Infos siehe http://stadt-und-land-im-wandel.de/eberswalde/fairtrade-geschaeft-eberswalde/

Sep
25
Di
Weltladen offen
Sep 25 @ 15:00 – 18:00

Eberswalde hat wieder ein Fairtrade-Geschäft. Der kleine Laden befindet sich in der Maria-Magdalenen-Kirche und hat dienstags von 15 bis 18 Uhr sowie nach den Gottesdiensten geöffnet. Die handgefertigten Produkte kommen aus aller Welt. Die Hersteller erhalten für ihre Ware einen gerechten Lohn.

Adresse: Maria-Magdalenen-Kirche, Südeingang des Kirchenschiffs, an der Salomon-Goldschmidt-Straße
Weitere Infos siehe http://stadt-und-land-im-wandel.de/eberswalde/fairtrade-geschaeft-eberswalde/

Okt
2
Di
Weltladen offen
Okt 2 @ 15:00 – 18:00

Eberswalde hat wieder ein Fairtrade-Geschäft. Der kleine Laden befindet sich in der Maria-Magdalenen-Kirche und hat dienstags von 15 bis 18 Uhr sowie nach den Gottesdiensten geöffnet. Die handgefertigten Produkte kommen aus aller Welt. Die Hersteller erhalten für ihre Ware einen gerechten Lohn.

Adresse: Maria-Magdalenen-Kirche, Südeingang des Kirchenschiffs, an der Salomon-Goldschmidt-Straße
Weitere Infos siehe http://stadt-und-land-im-wandel.de/eberswalde/fairtrade-geschaeft-eberswalde/

Zuletzt geändert am 22. Dezember 2014