Stadtökologie

In dieser Rubrik geht es vor allem um Stadtgestaltung nach ökologischen Prinzipien, wobei wir den Begriff „Ökologie“ sehr weit fassen. Innerhalb der grünen Bewegung ist in den letzten Jahrzehnten auch eine Ästhetik des Ökologischen entstanden, der wir Raum geben möchten.

Stadtökologie ist ein sehr interessantes und spannungsreiches Feld, weil hier auf engstem Raum verschiedene Interessen aufeinandertreffen: zum Beispiel beim Umgang mit verwilderten Brachflächen, die unansehnlich, aber ökologisch äußerst wertvoll sein können.

Frühjahrsputz

Frühjahrsputz

Die ALNUS-Mitglieder Stefan Israel und Johannes Giebermann waren 2010 die Initiatoren des Eberswalder Frühjahrsputzes, der mittlerweile alljährlich stattfindet: Einwohner entmüllen und verschönern ihre Stadt. Dabei ist die Idee nicht neu. Auch viele and...
Die Bahnhofsinsel

Die Bahnhofsinsel

Auf dem Eberswalder Bahnhofsvorplatz soll eine Grünanlage entstehen. Unter dem Namen Bahnhofsinsel hat der ALNUS e.V. mit öffentlicher Beteiligung ein Konzept vorgelegt, das zweimal beim Bürgerbudget der Stadt Eberswalde zur Abstimmung gestellt wurde, ab...
Saftpressen

Saftpressen

Seit 2013 verfügen der ALNUS e.V. und die Eberswalder Initiative wandelBar über eine selbstgebaute Saftpresse. Diese soll in Zukunft jährlich an diversen Herbstwochenenden in Eberswalde und Umgebung zum Einsatz kommen. Eigene Äpfel, Quitten, Birnen ode...
Kupferhammer

Kupferhammer

Die fünf Initiativen wandelBar, Tauschring Eberswalde, Alnus e.V., Freiraum und hebewerk e.V. wollen aus dem Eberswalder Kupferhammer 1 ein offenes Initiativenhaus mit offener Werkstatt machen. So wird Kupferhammer 1 für interessierte Bürger, Initiativen un...
Zuletzt geändert am 8. Juli 2013