World Wide Shopping

Wir sind Studenten verschiedener Studiengänge, die sich bewusst mit ihrem Einkaufsverhalten beschäftigen. Wir haben uns 2009 gegründet und sind eine Gruppe innerhalb des ALNUS e.V. Wir sind integriert in das Projekt Weltbewusst — in Trägerschaft der BUND­­­­­­­­­­­­­­­­jugend und des Jugendnetzwerks Janun —, das Führungen zum Thema „kritischer Konsum“ in vielen deutschen Städten durchführt.

Was machen wir?

Veranstaltung von Konsum GlobalWir machen Füh­­­­­rungen durch Ebers­­­­­­­­­­­­­­­­­‐walde, die sich auf die Spuren unseres tägli­­­‐chen Kon­­­sums begeben und das erklären, was hinter der ansprechend gestalteten Werbefassade steckt. Im Jahr 2010 haben wir auch Infoveranstaltungen über bewussten Konsum im Jugendclub am Wald (Brandenburgisches Viertel) sowie in den Eltern-Kind-Zentren Stadtmitte und Brandenburgisches Viertel durchgeführt. Außerdem haben wir eine kleine Bibliothek mit Filmen, Büchern und Informationsmaterialien, die euch Hintergrundwissen zum Thema anbietet.

Warum machen wir das?

Ansprechpartner: zur Zeit der Vorstand
E-Mail: ed.ee1511595429nh@su1511595429nla1511595429

Jeder von uns kauft ein, aber vielen sind die Hintergründe der Produkte, die sie kaufen, nicht bekannt. Was wir in Eberswalde kaufen, hat Auswirkungen auf Menschen und Landschaften in der ganzen Welt. Wir wollen diese Zusammenhänge deutlich machen und aufzeigen, wie jeder einzelne durch sein Konsumverhalten Einfluss auf die Lebensbedingungen in anderen Teilen der Welt nimmt. Wer Lust hat, uns dabei zu unterstützen und mehr über diese Hintergründe zu erfahren, kann sich gerne an uns wenden, neue Gruppenmitglieder sind immer willkommen.

Zuletzt geändert am 6. April 2015