Vereinsmitglieder stellen sich vor Nr. 6

2021-03-05 (14)

Matthias

  • Seit 2016 startete ich damals als Bundesfreiwilliger, seit dem bin ich aktives Mitglied und bei Aktionen und Vereinstreffen dabei und brenne für Naturerfahrung in Gruppen und alleine.
  • Warum bist du dabei ?
  • Der Alnus ist ein Knoten von einem nachhaltigen Netz im Stadtgeschehen Eberswalde über die Aktionen im Alnus fühle ich mich auch irgendwie angeschlossen an das Andere mannigfaltige Tun in Eberswalde, an dem ich nicht teilnehmen kann und es fühlt sich wie eine große gemeinsame Suchbewegung an; manchmal chaotisch, manchmal euphorisch, manchmal vor Wut kochend, oder tunnelblickend hoffnungslos, manchmal ein einander in die Arme fallen. Schön und ein großes Glück, wenn man diese Wechselbäder zusammen durchlebt und sich Halt gibt. Und unterm Strich: Begegnung mit Menschen und Natur und nicht Menschen oder Natur
  • Deine Lieblingsaktivität oder Vereinsaufgabe?
  • Landschaft in einer nachhaltigen Weise gemeinsam zu gestalten ist für mich der ambitionierte Versuch die Fäden zwischen Mensch und Natur zusammenzubringen.
  • Deine Motivation im Leben und welche Rolle der Alnu dabei spielt ?
  • In irgendeiner verworrenen, geheimnisvollen, aber leidenschaftlichen Weise an dem mitzuwirken, was wir mit dem Wort „Wandel“ meinen. Der Glaube, dass Gutes Wirken zu irgendeinem gutem Ergebnis führt, auch wenn am Ende etwas völlig anderes steht als wir uns anfangs dachten.
Verfasst von

Schreib eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>