Neues aus der Vorstandsetage

Liebe Mitglieder,

die letzten Jahre waren für uns sehr erfolgreich. Dazu haben vor allem unsere fleißigen Bundesfreiwilligen Matthias, Paul, Sarah und Julian beigetragen, die mit viel Engagement und eigenen Ideen das Profil des Vereins geschärft, poliert, gefüttert und gestreichelt haben. Das wiederum hat viele Neue angezogen, die sich zur Zeit bei uns engagieren. Es ist einiges los im ALNUS — Vereinsfahrten, ALNUS ON TOUR, ein größeres Umweltbildungsprojekt im Familiengarten. So kann es weitergehen.

Schloss Sanssouci

Die Vorstandsetage (ganz oben)

Satzungsgemäß steht am 30. März wieder die Vorstandswahl ins Haus. Auch wenn unser gegenwärtiger Vorstand gut funktioniert — zumindest zwei von uns werden mittelfristig eigene Wege gehen. Es ist also wieder Platz für neue Kandidaten. Die Vorstandstätigkeit ist mit einigen Privilegien nicht-materieller Art verbunden, vor allem bietet sie aber die Möglichkeit, Vereinsarbeit im Detail kennenzulernen, und zwar in einer Organisation, die ihr tatsächlich ohne Vorgaben von oben mitgestalten könnt.

Tatsächlich sind die Übergänge zwischen „engagiertes Mitglied“ und „Vorstandsmitglied“ bei uns fließend, denn bei wichtigen Entscheidungen dürfen sowieso alle mitreden, die sich engagieren. Trotzdem muss es dieses Gremium geben. Es vertritt den ALNUS nach außen und hat in Streitfragen das letzte Wort. Aber keine Angst: Es gibt kaum Streit. Wir sind größtenteils lieb.

Also, wenn du dir vorstellen kannst, für ein Jahr im Vorstand mitzumachen, dann schreib uns eine Nachricht und natürlich: Komm zur Vorstandswahl am 30. März.

 

Verfasst von
Thema: Der Verein

Schreib eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>